• AdobeStock 195658375
    © Foto: AdobeStock 195658375
  • Hollohe Tafel Von Der Bezoar  Zur Edelziege Print Klein
    Illustration: Günter Mattei
  • Ziege1 Hollohe 200430
    © Foto: Freizeitpark Höllhöhe
  • Ziege2 Hollohe 200430
    © Foto: Freizeitpark Höllhöhe
  • Ziegen Hollohe 200430
    © Foto: Freizeitpark Höllhöhe

Bayern

Schützenswerte Hausziegen 

Nicht nur die Wildform, die Bezoarziege, ist vom Aussterben bedroht, sondern auch viele der Hausziegenrassen, die aus ihr entstanden sind. Der Grund: Sie sind regelrecht aus der Mode gekommen, weil ihre „Leistung“ den menschlichen Ansprüchen zu gering erscheint. Diesen aussterbenden Hausziegenrassen widmet sich ein pädagogisches Projekt der Akademie im Wild- und Freizeitpark Höllohe.

Stefan Jahreiss, der Betriebsleiter des Tierparks, hat darüber einen Bericht verfasst:

„Das pädagogische Ziegenprojekt ist in Zusammenarbeit mit dem betreuenden Tierarzt, Prof. Dr. Henning Wiesner, ins Leben gerufen worden. Als Vorstand der Akademie für Zoo- und Wildtierschutz hat er sich dazu bereit erklärt, das Projekt zoologisch und finanziell zu unterstützen. Es wurden dafür seltene Ziegenrassen aus ganz Deutschland in den Wildpark gebracht. 

Sie sollen nun den Besuchern vorgestellt werden. Es wird anhand von speziell angefertigten Schautafeln gezeigt, wie sich aus der Ur-Ziege durch gezielte Selektion die einzelnen Ziegenrassen entwickelt haben, und wie unterschiedlich die Tiere in Aussehen und Verhalten sind. Es handelt sich teil-weise um äußerst seltene Haustiere, die nur noch an wenigen Orten des Landes gezüchtet werden und zu sehen sind. Mit dem neuen Projekt trägt Höllohe dazu bei, eine Facette der Rassenvielfalt zu zeigen und so für den Erhalt dieser außer-gewöhnlichen Tiere zu sensibilisieren. 

 Unsere Ziegen haben sich innerhalb kürzester Zeit zu Lieblingen bei den Besuchern des Wildparks entwickelt.“ 

Kontakt

Akademie für Zoo- und Wildtierschutz e.V.
Osserstr. 44
81679 München - Germany
Telefon 089 99 88 68 50
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns

Die Akademie unterstützt als gemeinnütziger Verein Tier-, Natur- und Artenschutzprojekte weltweit und generiert sich aus Spenden, die steuerlich absetzbar sind. Wir wollen dadurch auch bedrohten und in Not geratenen Tieren helfen, die finanziell nicht abgesichert sind.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.